Lehrgänge

Ein Lehrgang ist intensiver Gruppenunterricht, außerhalb der normalen Trainingszeiten und findet gewöhnlich am Wochenende in den Vormittagsstunden statt. Es wird etwa zwei bis drei Stunden trainiert und eine längere Halbzeitpause eingelegt. Lehrgänge sind nicht im normalen Trainingsbeitrag enthalten und so auch für interessierte Schüler anderer Schulen oder Kampfkünste offen.

 

In den Lehrgängen geht es immer um ein bestimmtes Thema, wie zum Beispiel eine bestimmte Chi-Sao-Sektion, die Basiseinheit des taktilen Trainings oder den Umgang mit einer bestimmten Form von Angriffen (bspw. Judo- / Ringerangriffe).

 

Es ist genügend Zeit, um Zusammenhänge herzustellen, erfahrungsgemäß eignen sich die Vormittagsstunden besonders gut, um entspannt und konzentriert miteinander zu arbeiten. Oft ergeben sich neue Kontakte und das normale Training wird ungemein bereichert.
 
Lehrgänge kommen ab 3 Teilnehmern zustande und bedürfen keiner vorherigen Anmeldung, sie sind Schülern aller Graduierungen offen, müssen aber zu Beginn der Stunde bezahlt werden. Es  findet gewöhnlich an ein bis zwei Samstagen im Monat von 10 Uhr bis 12.30 Uhr ein Lehrgang statt.

 

Die aktuellen Lehrgangstermine sind unter Orte & Zeiten zu finden.